Martin Dietzfelbinger, Kurt Mehlhorn, Peter Sanders's Algorithmen und Datenstrukturen: Die Grundwerkzeuge PDF

By Martin Dietzfelbinger, Kurt Mehlhorn, Peter Sanders

ISBN-10: 3642054714

ISBN-13: 9783642054716

ISBN-10: 3642054722

ISBN-13: 9783642054723

Algorithmen bilden das Herzstück jeder nichttrivialen Anwendung von Computern, und die Algorithmik ist ein modernes und aktives Gebiet der Informatik. Daher sollte sich jede Informatikerin und jeder Informatiker mit den algorithmischen Grundwerkzeugen auskennen. Dies sind Strukturen zur effizienten company von Daten, häufig benutzte Algorithmen und Standardtechniken für das Modellieren, Verstehen und Lösen algorithmischer Probleme. Dieses Buch ist eine straff gehaltene Einführung in die Welt dieser Grundwerkzeuge, gerichtet an Studierende und im Beruf stehende Experten, die mit dem Programmieren und mit den Grundelementen der Sprache der Mathematik vertraut sind. Die einzelnen Kapitel behandeln Arrays und verkettete hear, Hashtabellen und assoziative Arrays, Sortieren und Auswählen, Prioritätswarteschlangen, sortierte Folgen, Darstellung von Graphen, Graphdurchläufe, kürzeste Wege, minimale Spannbäume und Optimierung. Die Algorithmen werden auf moderne Weise präsentiert, mit explizit angegebenen Invarianten, und mit Kommentaren zu neueren Entwicklungen wie set of rules Engineering, Speicherhierarchien, Algorithmenbibliotheken und zertifizierenden Algorithmen. Die Algorithmen werden zunächst mit Hilfe von Bildern, textual content und Pseudocode erläutert; dann werden information zu effizienten Implementierungen gegeben, auch in Bezug auf konkrete Sprachen wie C++ und Java.

Show description

Read Online or Download Algorithmen und Datenstrukturen: Die Grundwerkzeuge PDF

Best data modeling & design books

Yang Z.R.'s Machine learning approaches to bioinformatics PDF

This booklet covers quite a lot of matters in employing desktop studying methods for bioinformatics tasks. The publication succeeds on key certain beneficial properties. First, it introduces the main general laptop studying techniques in bioinformatics and discusses, with reviews from actual case stories, how they're utilized in person bioinformatics initiatives.

Download e-book for kindle: Cluster Sets by Kiyoshi Noshiro (auth.)

For the 1st systematic investigations of the idea of cluster units of analytic services, we're indebted to IVERSEN [1-3J and GROSS [1-3J approximately 40 years in the past. next very important contributions ahead of 1940 have been made via SEIDEL [1-2J, DOOE [1-4J, CARTWRIGHT [1-3J and BEURLING [1]. The investigations of SEIDEL and BEURLING gave nice impetus and curiosity to jap mathematicians; starting approximately 1940 a few contributions have been made to the speculation through KUNUGUI [1-3J, IRIE [IJ, TOKI [IJ, TUMURA [1-2J, KAMETANI [1-4J, TsuJI [4J and NOSHIRO [1-4J.

Download e-book for kindle: Data Dissemination and Query in Mobile Social Networks by Jiming Chen

With the expanding popularization of private handheld cellular units, extra humans use them to set up community connectivity and to question and proportion info between themselves within the absence of community infrastructure, developing cellular social networks (MSNet). when you consider that clients are just intermittently hooked up to MSNets, person mobility may be exploited to bridge community walls and ahead information.

Download PDF by Cornelius T. Leondes: Expert Systems: The Technology of Knowledge Management and

This six-volume set offers state-of-the-art advances and functions of specialist platforms. simply because professional structures mix the services of engineers, laptop scientists, and machine programmers, every one team will make the most of deciding to buy this crucial reference paintings. An "expert procedure" is a knowledge-based desktop method that emulates the decision-making skill of a human specialist.

Additional info for Algorithmen und Datenstrukturen: Die Grundwerkzeuge

Sample text

Ob es eine Färbung der Knoten von G mit den Farben blau und rot gibt, so dass jede Kante zwei verschiedenfarbige Knoten verbindet. Mit dieser Spezifikation liefert die Funktion als Ergebnis true (wenn der Graph bipartit ist) oder false (wenn er nicht bipartit ist). Mit dieser summarischen Ausgabe kann die Nachbedingung nicht überprüft werden. Wir können aber das Programm wie folgt erweitern: wenn es erklärt, dass G bipartit ist, liefert es auch eine 2-Färbung der Knoten des Graphen; wenn es erklärt, dass G nicht bipartit ist, liefert es auch einen Kreis ungerader Länge in G.

Ri := R j führt auf Register R j eine unäre Operation aus und speichert das Ergebnis in Register Ri . Dabei sind die Operationen − (für ganze Zahlen), ¬ (logische Negation für Wahrheitswerte, NOT) und ~ (bitweise Negation für Bitstrings) vorgesehen. • Ri :=C weist dem Register Ri einen konstanten Wert C zu. 3 • J k setzt die Berechnung in Programmzeile k fort (unbedingter Sprung). 3 Das Sprungziel k kann, falls nötig, auch als Inhalt S[R j ] einer Speicherzelle angegeben sein. 30 2 Einleitung Ein solches Programm wird auf einer gegebenen Eingabe Schritt für Schritt ausgeführt.

Nach n-maligem Quadrieren ist die n Zahl 22 entstanden. Unser Modell lässt eine bestimmte, eingeschränkte Art von Parallelverarbeitung zu: einfache Operationen auf einer logarithmischen Anzahl von Bits können in konstanter Zeit ausgeführt werden. Eine RAM kann ein (Maschinen-)Programm ausführen. Ein solches Programm ist dabei eine Liste von Maschinenbefehlen, durchnummeriert von 1 bis zu einer Zahl . Die Einträge der Liste heißen Zeilen des Programms. Das Programm steht in einem Programmspeicher.

Download PDF sample

Algorithmen und Datenstrukturen: Die Grundwerkzeuge by Martin Dietzfelbinger, Kurt Mehlhorn, Peter Sanders


by Jeff
4.5

Rated 4.11 of 5 – based on 15 votes